TOP

Integration von Lokalen ERP-Lösungen

Prozessorientierte Integration von 1C und internationalen ERP-Systemen (u.a. SAP, Oracle, Axapta, Navision, DATEV, Sage, deltra Business Software, AS/400, JD Edwards, Canias ERP, Baan, Infor, Scopevisio, weclapp, lexbizz, myfactory und weiteren ERP-Systemen)

Wollen Sie Ihre Business-Prozesse digitalisieren?

Wir lösen Ihre individuellen Aufgaben aufgrund unserer Erfahrung!

Beim Senden des Formulars stimmen Sie den Bedingungen einer Verarbeitung von Personendaten zu


Business-Prozesse mit 1C

1C-Integration in das ERP-System eines internationalen Unternehmens 

Mögliche Szenarien:
  • Integration des 1C-ERP in ein zentrales IT-System einer internationalen Gesellschaft zur Steuerung und Lokalisierung einer Gesellschaft vor Ort
  • Integration von 1C-Modulen in internationale ERP-Systeme für eine ordnungsgemäße Buchhaltung und steuerliche Berichterstattung nach den Buchführungsgrundsätzen der Russischen Föderation
  • Integration von 1C-Branchenmodulen in ein beliebiges ERP-System zur Digitalisierung von Businessprozessen in bestimmten Geschäftsbereichen
  • Entwicklung von Tools zur Datenübertragung aus 1C-Modulen in ein zentrales ERP-System zum Aufbau eines effektiven Controllings nach firmeninternen Standards
Beratung anfordern

Integration von 1C:ERP mit anderen Systemen

Mögliche Lösungen:
  • Mit dem Modul 1C:DocFlow ist die Möglichkeit für eine gemeinsame Datenbasis vorhanden und somit die Voraussetzung zur Systemintegration geschaffen
  • Durchgängige Vernetzung von digitalen Prozessen auf unterschiedlichen
  • Flexible Anbindung von standardisierten Anwendungen
  • Die Integration mit Pony-Express
  • Die Integration mit Panalpina
  • Die Integration mit Kuehne+Nagel
  • Die Integration mit Nippon Express
  • Die Integration mit DHL
  • Die Integration mit Arvato
  • Integration in Online-Shops und mit Lösungen aus der Cloud
Beratung anfordern

Geschäftsprozesse mit SAP HR (HCM) und 1С:HR & Payroll

Mögliche Lösungen:
  • Personalmanagement im zentralen System SAP-HR mit der Möglichkeit einem dezentralen, länderspezifischen Reporting in 1C
  • Sofortiger Datenaustausch (u.a. Personalein- und –austritte) mit dem Managementsystem der Muttergesellschaft, ebenso Übergabe aller Personalinformationen von 1С:HR & Payroll an SAP-HR
  • Übermittlung von Personalkosten, sowohl detaillierte als auch konsolidierte Datensätzen von SAP HR nach 1С:HR & Payroll zum Erstellen von Buchungssätzen in 1C
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung in 1С:HR & Payroll gemäß den Anforderungen der russischen Gesetzgebung
Beratung anfordern

Verwalten von Stammdaten (MDM) mit unterschiedlichen Lösungen

Mögliche Szenarien:
  • Entwicklung eines RD-Systems (Referenzdaten) mit zentraler Verwaltung
  • Standardisierung aller Verzeichnisse und Synchronisierung sämtlicher Referenzdaten (RD) zur Nutzung aller Informationssysteme im Unternehmen
  • Optimierung der Stammdatenverwaltung (Speichern, Ändern, Löschen)
  • Aufbau eines konsolidierten Systems für ein qualifiziertes Datenmanagement im Unternehmen
  • Integration von Systemen durch Stammdatenverwaltung in gemeinsamen Datenbanken
Beratung anfordern

Beispiele in 1C:ERP integrierte Geschäftsprozesse

Mögliche Lösungen:
  • Integrierter Prozess zur Weiterverarbeitung von Daten aus 1С:HR & Payroll nach 1C:Accounting wie z.B. Steuerberechnungen, Abführungen an Fonds, Auszahlungen
  • Integrierter Datenverarbeitung der Module 1C:Trade management und 1С:Accounting
  • Schnittstellenfreie Integration von 1C:DocFlow mit 1С-Lösungen
  • Integration territorial verteilter Datenbanken mit Hilfe von 1C-Basisfunktionen
  • In 1C-Branchenlösungen vorkonfigurierte Geschäftsprozesse
  • Konsolidierung von unterschiedlichen Informationssystemen mit Hilfe des Toolpakets 1С:Integration
Beratung anfordern

Fragen Sie unsere Experten!

Lösungen | TCO | Implementierung | Timing | Individuelles Angebot

…und vieles mehr. Wir analysieren Ihre Geschäftsprozesse und zeigen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung die besten Alternativen auf!

Beratung anfordern

Vorteile einer 1C-Integration

Komplexe Informationen werden in Echtzeit zur Entscheidungsfindung aufbereitet

 

Analyse- und Managementberichte sind auf Basis der Unternehmensaktivitäten in Realtime abrufbar

Deutliche geringere Implementierungs — und Supportkosten

 

Gegenüber der Lokalisierung eines globalen Systems mit anschließend notwendigem Support verursacht die native Lösung der russischen Software 1C einen deutlich geringerem Aufwand bei Implementierung und Support

Verringerung von manuellen Fehlern

 

Keine manuelle doppelte Dateneingabe mehr erforderlich, wodurch die Fehleranfälligkeit erheblich minimiert wird

Termingerechte Übermittlung und korrekte Erstellung von Berichten gemäß den Grundsätzen einer ordentlichen Buchführung in Russland und der GUS

 

Häufige Änderungen in der russischen Gesetzgebung erfordern schnelle Änderungen im Buchhaltungssystem. Westliche Anbieter stehen mit ihren Softwarelösungen vor zeitlichen Problemen und höheren Kosten, um ihre Systeme in Übereinstimmung mit dem russischen Recht zu halten

Möglichkeit zur parallelen Rechnungslegung nach IFRS und nach den Grundsätzen für die Buchführung 

 

Die Vorgaben – sowohl die der russischen als auch die der westlichen Finanzbehörden – werden entsprechend der jeweiligen Gesetzgebung erfüllt

Komplexe Informationen werden in Echtzeit zur Entscheidungsfindung aufbereitet

 

Analyse- und Managementberichte sind auf Basis der Unternehmensaktivitäten in Realtime abrufbar

Deutliche geringere Implementierungs — und Supportkosten

 

Gegenüber der Lokalisierung eines globalen Systems mit anschließend notwendigem Support verursacht die native Lösung der russischen Software 1C einen deutlich geringerem Aufwand bei Implementierung und Support

Verringerung von manuellen Fehlern

 

Keine manuelle doppelte Dateneingabe mehr erforderlich, wodurch die Fehleranfälligkeit erheblich minimiert wird

Termingerechte Übermittlung und korrekte Erstellung von Berichten gemäß den Grundsätzen einer ordentlichen Buchführung in Russland und der GUS

 

Häufige Änderungen in der russischen Gesetzgebung erfordern schnelle Änderungen im Buchhaltungssystem. Westliche Anbieter stehen mit ihren Softwarelösungen vor zeitlichen Problemen und höheren Kosten, um ihre Systeme in Übereinstimmung mit dem russischen Recht zu halten

Möglichkeit zur parallelen Rechnungslegung nach IFRS und nach den Grundsätzen für die Buchführung

 

Die Vorgaben – sowohl die der russischen als auch die der westlichen Finanzbehörden – werden entsprechend der jeweiligen Gesetzgebung erfüllt

Warum assino

1

Seit fast 20 Jahren kennt assino die Anforderungen westeuropäischer Muttergesellschaften an osteuropäischer Unternehmen. Ebenso die betriebswirtschaftlichen und die kulturellen Unterschiede

2

Lösungen von assino wurden mit den technischen und funktionalen Möglichkeiten von 1C in zahlreichen komplexen Integrationsprojekten erfolgreich implementiert

3

Insbesondere kennt assino den methodischen Unterschied zwischen den russischen und internationalen Rechnungslegungsstandards

Wir

assino ist ein internationales Beratungshaus sowohl mit Erfahrungen in komplexen Projekten,

als auch mit umfassendem technischem Know-how. Bestätigt wird dies assino mit der

Zertifizierung als 1C:ERP-Zentrum mit einem Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015

ERFAHRUNG

20+

Seit mehr als 20 Jahren implementieren und integrieren wir ERP-Lösungen, mit Schwerpunkt in Russland, Ukraine, Weißrussland Kasachstan

ERFOLG

200+

erfolgreiche Implementierungen mit den weltweiten Marktführern

TEAM

300+

Unser Team besteht aus 300+ erfahrenen Beratern und Entwicklern

Haben Sie noch Fragen zur Digitalisierung der Business-Prozesse?

Fragen Sie unsere Experten.
Die Lösung Ihres Problems kann viel einfacher sein!

Beim Senden des Formulars stimmen Sie den Bedingungen einer Verarbeitung von Personendaten zu