TOP

Das ERP-System in Russland

ГлавнаяNachrichten Das ERP-System in Russland

Das ERP-System in Russland

Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ist in Russland ebenso ein Thema wie in den anderen Teilen der Welt. Mit der in Russland führenden ERP-Software 1C ist dort durchaus ein System vorhanden, das mit den amerikanischen und europäischen Systemen vergleichbar ist. Mit dem immensen Vorteil, die Software in Russland nicht lokalisieren zu müssen. Die im 1C-ERP integrierten Systeme ermöglichen in sämtlichen Unternehmensbereichen alle erforderlichen Geschäftsprozesse zu digitalisieren. Das gilt auch für Prozesse die zu einer Integration von lokalen Systemen in ein strategisches zentrales Gesamtsystem notwendig sind.

 

«Aus unserer Erfahrung ist 1C: ERP ein effektives modernes System zur Digitalisierung der Produktion in Russland. Unsere einzigartige Erfahrung und der Besitz der Best Practices internationaler Unternehmen, die die Produktion in Russland und den GUS-Ländern lokalisieren, helfen uns, Ergebnisse zu erzielen, die den besten internationalen ERP-Lösungen entsprechen».

Konstantin Semchinov,

Director of International Project Office assino group.

 

Inhalt::
 

 

Die Assino-Lösung für internationale Fertigungsunternehmen

 

Assino verfügt über umfangreiche Erfahrungen durch erfolgreiche Installationen von ERP-Systemen in Industrieunternehmen aus unterschiedlichen Branchen. In vielen internationalen Projekten und ERP-Einführungen hat assino seine Kompetenz bei der Implementierung digitaler Geschäftsprozesse unter Beweis gestellt.

 

Derzeit wird in der russischen Niederlassung des Milchkonzerns Lactalis Group mit Hilfe von Assino-Experten ein einheitliches Modell für ein Buchhaltungssystem implementiert. Dies erfolgt für alle GUS-weit in allen Standorten auf der Basis von 1C: ERP.

 

Mit dem Projekts wird Lactalis folgende Ziele erreichen:

 

  • Managementreporting und Accounting nach IFS in einer einzigen Datenbank zur Übertragung an die Lactalis-Zentrale.
  • Erhöhung von Produktionsvolumen und Lagerumschlag aufgrund einer optimierten Produktion.
  • Ein durchgängiges Supply-Chain-System zur Materialverfolgung in der Produktion und eine Erhöhung der Effizienz in der Beschaffung.
  • Gesetzeskonformes und auf den lokalen Anforderungen ausgerichtetes Accounting unter Beachtung der 2021 geltenden obligatorischen Kennzeichnung von Milchprodukten

Fordern Sie weitere Informationen an. Assino findet die beste Lösung für Ihr Unternehmen.

 

 

1C: ERP — Steuerung sämtlicher Bereiche in russischen Produktionsunternehmen

 

Assino-Lösungen, die auf dem 1C-Softwaresystem zur Unternehmenssteuerung basieren, verfügen über eine breite Funktionalität in allen relevanten Bereichen. Dadurch ist ein Customizing möglich, mit dem auch äußerst anspruchsvolle Unternehmensstrukturen und -prozesse abgedeckt werden.

 

In der neuesten Generation von Branchenlösungen für Produktionsunternehmen ist die 1C: ERP-Software zum anerkannt führendem System geworden. Das Produktionsmanagementsystem von 1C deckt durchgängig die Anforderungen eines Unternehmens ab: Finanzen und Rechnungslegung, Personalwesen, Produktion/Fertigung, Beschaffung und Logistik, bis hin zum Qualitätsmanagement, Budgetplanung und Controlling.

 

Herausforderungen, die durch 1C:ERP gelöst werden:

 

  • Finanzmanagement, Rechnungswesen und Berichterstattung nach IFS. Dieses Modul ermöglicht u.a. detaillierte Kostenanalysen, Budgetierung, Verwaltung aller Finanzvorgänge, Zahlungsplanung, Erstellung sämtlicher Dokumente für externe Stellen (Behörden) usw. Digitalisierte parallele Rechnungslegung nach internationalen und russischen Standards und ein ausgeprägtes Reporting für die Konzernzentrale und deren Geschäftsbereiche.
  • Kostenarten und Kostenstellenrechnung. Durch die betriebliche Abrechnung der Auftragskosten ist eine genaue Zuordnung der Kosten nach Art und Stelle möglich. Somit ist die Basis vorhanden, die für die Senkung der Fertigungskosten notwendig ist.
  • Detaillierte Produktionsplanung. Durch die genaue operative Planung von Mensch und Maschine in 1C: ERP werden Vorlaufzeiten, sowie Produktions- und Lagerkosten reduziert.
  • Schichtplanung von Arbeitsplätzen. Verbesserung der Produktionsleistung durch Digitalisierung des Zeitplans zur Maschinenauslastung, zum Personaleinsatz und zur Minimierung von Ausfallzeiten.
  • Wartung in der Produktion. Die Digitalisierung der Planung von Reparaturarbeiten an Produktionsanlagen führt zu erheblichen Einsparungen bei den Wartungskosten und zu einer entsprechenden Budgetierung. Die digitale Bereitstellung der technischen Dokumentation ergibt eine Senkung der Ausfallzeiten und führt dadurch zu einer Produktionssteigerung.
  • Bestandsmanagement und Lagerlogistik Die Organisation einer dynamischen Lagerhaltung auf Lagerplatzebene, sowie die Trennung der Lagerbereiche nach Produktgruppen sind Möglichkeiten im 1C-System. Permanente Inventur, Bestandsreservierung im Rahmen einer separaten Auftragsabrechnung, mobile Datenerfassung durch dasLagerpersonal, serielle Kommissionierung u.a. sind weitere Möglichkeiten mit 1C:ERP.
  • Beschaffung. Komplexe Prozesse und Analysen in der Beschaffung sind in 1C ohne weiteres abzubilden. Das System bietet die Möglichkeit Bedarfe den entsprechenden Lieferanten zuzuordnen, Bedingungen und Leistungen zu vergleichen und Analysen für Vertragsverhandlungen zu erstellen.
  • Salesmanagement. Das 1C: ERP-Produktionsmanagementsystem enthält Funktionen, mit denen Sie Verkaufsprozesse regulieren, steuern und analysieren, die Beschäftigung von Vertriebsmitarbeitern koordinieren, den Betrieb von Fahrzeugen planen und vieles mehr.
  • Personalwesen. Das 1C-Modul Personal unterstützt die Personalverwaltung und die Lohn- und Gehaltsabrechnung, u.a: die Führung des Stellenplanes, Arbeits- und Urlaubspläne, Zeiterfassung, Terminverfolgung, Versetzungen, Einstellen und Entlassungen von Mitarbeitern, Berechnung von Löhnen und Gehältern, Reporting.

Darüber hinaus können Sie durch die Integration der speziellen Lösung «1C: PDM Engineering Data Management» in 1C: ERP ihre hergestellten Produkte in einem Product-Lifecycle-Management (PLM) detailliert nachverfolgen.

 

 

Weitere 1C ERP-Lösungen für eine digitale Produktion

 

1C: ERP ist ein flexibles System für das Produktionsmanagement und ideal für die meisten Fertigungsunternehmen: z.B. Unternehmen mit komplexer, mehrteiliger Produktion über mehrere Produktionsstufen, mit langen Wiederbeschaffungszeiten in der Materialwirtschaft, mit unterschiedlichen Abteilungsstrukturen.

 

Ideal und bewährt ist 1C:ERP für den Einsatz in internationalen Unternehmen mit Niederlassungen in Russland.

 

ies sind jedoch nicht die einzig möglichen ERP-Lösungen auf Basis von 1C

 

1C:Trade Management — In einem aufstrebendem, internationalem Business ist der Einsatz von 1С:Trade Management eine echte digitale Alternative zur Integration aller Unternehmensbereiche. Insbesondere ist dieses System in der Lage Verwaltungs- und Managementaufgaben mit einer großen Anzahl von Anwendern zu bewältigen.

 

1C: Corporation: Die optimale 1C-ERP-Lösung zur Konsolidierung unterschiedlicher Unternehmensbereiche, sowie zur IT-Zentralisierung von IT-Systemen und eine Alternative zum 1C-ERP Produktions-Management-System

 

Effektive Digitalisierung von Produktionsprozessen in einer russischen Tochtergesellschaft

 

Ein komplexes ERP-System mit all seinen Modulen in einer Tochtergesellschaft eines internationalen Unternehmens zu implementieren, erfordert seitens des Beratungshauses ein hohes Maß an Verständnis und von den Key-Usern des betroffenen Unternehmens das volle Engagement. Das beginnt bereits in der ersten Phase des Projektes — also von einem kostenlosen assino-Audit bis hin zur Systemeinführung von digitalen Geschäftsprozessen. Doch damit nicht genug. Auch Systempflege und spätere Anpassungen aufgrund von externen Partnern und Behörden darf nicht vernachlässigt werden.

 

Basierend auf einer fundierten Analyse der Unternehmensprozesse werden Ihnen Assino-Experten bei der Auswahl eines optimalen 1C-Softwarepakets zur Seite stehen. Mit dem in vielen internationalen Projekten erworbenen Know-how, das assino in Zusammenarbeit mit führenden Anbietern von ERP-Lösungen schon über 20 Jahre unter Beweis stellt, wird assino auch Ihre Anforderungen erfolgreich projektieren, implementieren, lokalisieren und integrieren.

 

assino-Kunden sind der Elektrokonzern Siemens, der europäische Hersteller von Saucen und Senf Develey, der weltweit führende Hersteller von Bremstechnologien TMD Friction, der Marktführer in der Automobilindustrie Oshkosh und viele weitere Weltmarktführer.

 

Fordern Sie weitere Informationen an. Assino findet die beste Lösung für Ihr Unternehmen.

Beratung anfordern
get_rating_stars();